Lipolyse

Bei der Injektions-Lipolyse wird überschüssiges Körperfett durch Injektion des Naturpräparats aus der Sojabohne "Phosphatidylcholin" abgeschmolzen und abgebaut. Der Körperumfang dieser Region verringert sich messbar. Das Verfahren ist vor allem unter dem umgangssprachlichen Begriff Fettwegspritze bekannt.

Die Anwendung der Injektions-Lipolyse (Fettwegspritze) ist für die Verkleinerung von kleinen, lokalen Fettpolstern geeignet, die weder durch Diät noch durch körperliche Bewegung zu reduzieren sind.

 

Schematische Darstellung der Körperregionen, die sich durch die Lipolyse (Fettwegspritze) behandeln lassen

Behandlungsregionen der Lipolyse...

Behandlungsregionen der Lipolyse bei Mann, Frau und im Gesicht

Die Injektionslipolyse wird von Herrn Dr. Harald Schatz persönlich durchgeführt. Er hat eine zertifizierte Ausbildung erhalten und gehört dem Expertenverband "Netzwerk Lipolyse" an.