StartseiteWas sind Allergien?

Was sind Allergien?

Die Tatsache, dass es allein in der Bundesrepublik über zehn Millionen Allergiker gibt, Tendenz steigend, erfordert verstärkte Aufklärung in unserer Bevölkerung. Diese Kapitel sollen Ihnen einen Überblick über das brandaktuelle Thema Allergien vermitteln. Für individuelle Fragen und ausführliche Gespräche vereinbaren sie bitte einen Termin in unserer Praxis.

Allergien bedeuten eine Bereitschaft zu Überempfindlichkeitsreaktionen gegen bestimmte Stoffe. Schuld ist eine veränderte Reaktionslage des körpereigenen Abwehrsystems. Das Immunsystem des Allergikers hat seine natürlichen Hemmungen verloren, und harmlose Pollen, Nahrungsmittel oder Tierhaare führen zu überschießenden Abwehrreaktionen.

 

Seelische Belastung

Die Psyche kann die Bereitschaft des Körpers zu allergischen Reaktionen beeinflussen. Häufige Stresssituationen in Familie oder Beruf stehen mit im Verdacht Allergien auszulösen.

 

Wer bekommt Allergien?

Schaubild Allergiewahrscheinlichkeit in der Familie:

Das ungefähre Risiko eines Neugeborenen entsprechend der Familiengeschichte.

Schaubild Allergiewahrscheinlichkeit in der Familie: Das ungefähre Risiko eines Neugeborenen entsprechend der Familiengeschichte