StartseiteDermatologie

Dermatologie

Unsere Haut ist mit einer Fläche von bis zu zwei Quadratmetern das größte Organ des Menschen. Sie ist die äußere Begrenzung zur Umwelt, schützt uns und reagiert dynamisch auf Reize aller Art. Damit sie Funktionen erfüllen kann ist es wichtig sie von Geburt an bis ins hohe Alter zu pflegen und Erkrankungen so früh wie möglich zu begegnen.

So vielfältig die Beschwerden und Erkrankungen unserer Haut auch sein können, so umfangreich sind auch unsere Möglichkeiten zur Diagnostik und Heilung geworden.

Querschnitt der Haut

Dermatologie - die Lehre der Haut und ihrer Erkrankungen - umfasst alle Zustände und Veränderungen, von der Geburt bis ins Alter. Auch die angrenzenden Schleimhäute, wie z.B. Mundschleimhaut, sowie Haare und Nägel werden mit einbezogen.

So gehören die Diagnostik und Therapie von Hautkrankheiten, Geschlechtskrankheiten und allergologischen Erkrankungen ebenso in unser Fachgebiet wie die von Venenleiden (Phlebologie), Enddarmkrankheiten (Proktologie), Andrologie (männliche Sexualorgane und Fruchtbarkeit), sowie Nagel- und Haarerkrankungen.