Lidstraffung

Augenlidstraffung bei Schlupflidern und Tränensackoperation - Faltenbehandlung der Augenlider

Eine Lidhauterschlaffung kommt nicht nur in höherem Lebensalter, sondern manchmal auch jüngeren Menschen vor. Belastungen durch Vererbung, erhöhte Sonnenschädigung oder Schlafmangel können die Ursache sein. Sie kann sowohl das Ober- als auch das Unterlid betreffen. Am oberen Augenlid spricht man von Schlupflidern, am unteren oft von sogenannten Tränensäcken. Diese sind oft durch hervortretendes Augenhöhlenfett unterhalb der Lidhaut bedingt.

Augen einer Frau vor der Lidstraffung

Schlaffe Lider beinträchtigen nicht immer nur die Ästhetik, sondern können auch ein störendes Gefühl oder am Oberlid eine Einengung des Gesichtsfeldes verursachen.

 

Sie wünschen sich, dass ihr Blick wieder "frischer" und weniger "müde" erscheint?

Durch die moderne, schonende Lidstraffung (Schlupflider, faltige Lider) oder Tränensackoperation mit sanfter hochfrequenter Radiochirurgie, ggf. kombiniert mit fraktionierter Lasertherapie, lässt sich ihr Wunsch verwirklichen.

Herr Dr. Barth beschäftigt sich seit Jahren mit der plastisch-rekonstruktiven Lidchirurgie und hat verschiedene Weiterbildungskurse bei bekannten, internationalen Lidchirurgen absolviert (M. Rabkin, M.D. Los Angeles und S. Bosniak, M.D., New York).

Alle operativen Eingriffe werden nur nach eingehender Besprechung durchgeführt. Bitte vereinbaren Sie einen Termin.